Entsendung nach Japan – Entsendungstrainings

Wenn Sie beabsichtigen, Mitarbeiter für eine längere Zeit nach Japan zu entsenden, gilt es, die angehenden Expatriates fundiert und praxisnah auf ihre Zeit in Japan vorzubereiten. Damit die Entsendung nicht an kulturellen Unterschieden scheitert, bietet Accenta Asia Vorbereitungstrainings für die Entsendung nach Japan an.

Relevanz von Entsendungstrainings

In unserem meist 2-tägigen Training „Entsendung nach Japan – Leben und Arbeiten in Japan” bereiten wir Mitarbeiter und Führungskräfte auf die in Japan wichtigen Aspekte für den Umgang mit Geschäftspartnern und Kollegen sowie auf viele weitere Alltagssituationen vor. Dabei spielt auch die Vorbereitung auf das Privatleben im Zielland (Sozialisierung und Einleben) zusammen mit den mitausreisenden Partnern eine wichtige Rolle für den geschäftlichen Erfolg in Japan. Darüber hinaus schulen wir die Teilnehmer vor einer Entsendung gezielt für ausgewählte Geschäftssituationen wie Mitarbeiterführung, Verhalten bei Besprechungen oder das Abhalten von Präsentationen.

Besonders wichtig für Expats

„Empirische Forschungen belegen, dass zwischen 27% und 35% der Entsendungen ins Ausland mit einer vorzeitigen Rückkehr der Expatriates enden. Dies gilt es zu verhindern! Eine intensive landesspezifische Vorbereitung gibt dem Expatriat und der mit ausreisenden Familie die entscheidende Orientierungshilfe“. (Quelle: CDC)

Seminarinhalte

Typische Inhalte

  1. Einführung
  2. Japan – Land und Leute
  3. Mentalität, Werte und gesellschaftliche Aspekte
  4. Besonderheiten der Kommunikation mit Japanern
  5. Zusammenarbeit mit Japanern
  6. Motivation und Führung japanischer Kollegen und Mitarbeiter
  7. Einleben, Sozialisierung und Privatleben in Japan
  8. Karriere und Rückkehr
  9. Besonderheiten des geschäftlichen Entertainments
  10. Zusammenfassung

Die Inhalte werden vor In-house Entsendungstrainings individuell auf den/die Mitarbeiter angepasst.

Seminarinhalt: Siehe Seminarinformation (in der Sidebar)

Seminarart: Offenes Seminar, an dem auch Mitarbeiter anderer Unternehmen teilnehmen können.

Zielgruppe: Fach- und Führungskräfte, die für einen längeren Zeitraum (6 Monate bis 3 Jahre) nach Japan geschäftlich entsandt werden und dort als Mitarbeiter in einer überwiegend japanischen geprägten Organisation arbeiten werden.

Ziel der Veranstaltung: Vermittlung eines grundsätzlichen Verständnisses für die für Europäer sehr fremdartige Zusammenarbeit mit japanischen Kollegen, Mitarbeitern und Geschäftspartnern.

Informationen zum Japan Entsendungsseminar

Mitausreisende Partner: Wir empfehlen, auch mitausreisende Partner an einem Entsendungstraining (ganz oder teilweise) teilnehmen zu lassen.
Auf Anfrage bieten wir auch für ältere mitausreisende Kinder / Jugendliche eine teilweise Möglichkeit der Teilnahme. Dazu werden einzelne Trainingsmodule speziell auf Kinder / Jugendliche angepasst.

Seminardaten:
Seminarort:              Köln
Seminardauer:         2 Tage (9.00-17.00 Uhr)

GARANTIE: Das Seminar findet unabhängig von der Teilnehmerzahl statt.

Seminarsprache: Die Präsentationen, Fallbeispiele sowie Diskussionen und Trainingsunterlagen sind in deutscher Sprache (wahlweise auch in englischer Sprache).

Seminarpreis für offene Seminare in Köln: EURO 1.950.- pro Person zzgl. Mwst.
Mitausreisende Partner: EURO 300.- zzgl. Mwst. (inkl. Mittagessen).

Leistungen: Seminardurchführung, Seminarunterlagen, Mittagessen, Seminargetränke, Teilnahme-Zertifikat

Seminartermine 2021

  • 08. & 09. März 2021
  • 01. & 02. Juli 2021

Unsere Japan Trainer

Seminarleiter – Management- und interkulturelle Trainererfahrung
Die Teilnehmer unserer Seminare suchen Trainer, die im Geschäftsalltag „ihre Sprache sprechen“ und für die Alltagsprobleme im internationalen Geschäft praxisrelevante Antworten und Lösungen anbieten.

Die Trainer von Accenta Asia bringen genau diese Anforderungen mit: mehrjährige praktische Managementerfahrung in der Wirtschaft und in den jeweiligen Zielregionen sowie mehrjährige professionelle Trainererfahrung. Diese Kombination von Wissen und Erfahrung gewährleistet den Teilnehmern unserer Seminare bestmögliche Resultate beim Aufbau ihrer interkulturellen Kompetenz für den direkten Geschäftserfolg.

Als Kenner beider Kulturen sind unsere Trainer in höchstem Maße sensibilisiert für die Besonderheiten japanisch-deutscher Geschäftsbeziehungen und stellen ihre außerordentliche Kompetenz international tätigen Unternehmen zur Verfügung.

Dieses Seminar wird von einem sehr erfahrenen Japan Trainer geleitet, der selbst mehrere Jahre in Japan gelebt und in der Industrie Aufbauarbeit geleistet hat, dabei primär mit japanischen Mitarbeitern, Kollegen und Kunden gearbeitet hat.
Er ist Autor des aktuellen Japan Ratgebers „Geschäftskultur JAPAN kompakt“ (Conbook Verlag 2. Aufl. 2015)

Ausgewählte Referenzen

Ball, Continental, capgemini, ThyssenKrupp, Lorenz, Rolls Royce, arvato, wentronic, Siemens, Stollwerck, Demos, Roche, Hoffmann Mineral, PEAG, BLG Logistics, u.v.m.

Entsendung nach Japan Referenzen

Buchen Sie Ihr Japan Seminar “Entsendung nach Japan” mit Accenta Asia unter Tel. 0221-5716 784!

Möchten Sie ein Entsendungstraining bei Ihnen im Unternehmen? Wir erstellen Ihnen gerne ein Angebot auf Anfrage!